Viertklässler bauen ihre eigene „Traumstadt“!

20170710_113752Im Juni und Juli 2017 hatten zwei Klassen unserer Grundschule das große Glück an dem Projekt „Traumstadt“ vom Verein „KinderKinder“ teilnehmen zu können. Frau Albrechts 4c erbaute, nach einer interessanten Einführung im Kesselhaus, ihre eigene „DreamTopia-Stadt“. Die 4e von Frau Lüdtke erfand die „Butta-Lama-Neurahlstedt-Traumstadt“, benannt nach dem neuem Wappentier der Klasse. Unter Anleitung entwickelten die Schüler und Schülerinnen ihre Ideen und setzten diese mit mit Begeisterung, Styropor und weiteren Materialien um!Die Stadt der 4c zeichnet sich durch eine imposante Burg, eine Uhrenturm und eine Villengegend mit Spielplatz und Stadion aus. Ebenso verspricht ein Baumhaus dort ein Wohnen der besonderen Art. Über eine Strickleiter kommt man in den Wohnbereich.
Bei der 4e gibt es einen eigenen Stadtpark mit Tennis- und Grillplatz, sowie einen Golfplatz. Eine wunderschöne Elbphilharmonie ist der kulturelle Höhepunkt der Stadt. Des Weiteren entstanden zwei Zwillingsvillen, eine Militärstation und eine Luxusvilla. In der Luxuxsvilla scheint sich das Haustier, das Butta-Lama, sehr wohl zu fühlen!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aus den Klassen, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.