Inklusives Sportfest in Neurahlstedt!

img_1275Am Freitag, den 02.12.2016, fand an der Grundschule Neurahlstedt ein Unified Sports Schulsportfest mit den Sportarten Tischtennis, Floorball und Boccia statt.In Kooperation mit der Grundschule Neurahlstedt, dem Hoisbütteler Sportverein und dem DTTB – Deutschen Tischtennis Bund hat Special Olympics Hamburg bereits zum dritten Mal in Folge ein entsprechendes Inklusives Sportfest auf Schulebene am Standort der Grundschule Neurahlstedt angeboten.
Die über 240 teilnehmenden AthletInnen konnten in zwei Sporthallen die drei Special Olympics Sportarten Tischtennis, Floorball und Boccia an 10 unterschiedlichen Stationen kennenlernen bzw. ausprobieren. Am Ende erhielten alle eine Urkunde.

Die 7 – 18 jährigen SchülerInnen kamen aus der Grundschule Neurahlstedt, der Förderschule Sieker Landstraße und den beiden speziellen Sonderschulen Bekkamp und Paracelsusstraße.Die Veranstaltung wurde von ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Unter anderem nahmen erstmalig auch drei SchülerInnen der 9. Klasse der Stadtteilschule Altrahlstedt als Helfer an der Veranstaltung teil.
Hervorzuheben ist der Einsatz zweier Helfer mit Handicap, die vor wenigen Wochen ihren „Übungsleiterassistenten im Sport“ abgeschlossen haben und nun selbstständig Stationen anbieten konnten. Beide haben sich extra für diesen Tag Urlaub genommen um mit dabei zu sein!
Ich danke allen ehrenamtlichen Helfern für ihren fünfstündigen Einsatz sowie Neukauf Bankert, der die Veranstaltung mit Erfrischungen unterstützt hat!

Hendrik Stewen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Feste und Feiern, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.